Kompaktfilter

Kompaktfilter werden zur Abscheidung von Grob- und Feinstäuben wie z.B. Sporen, Pollen etc. eingesetzt. Sie werden in Klima und Lüftungsanlagen sowie als Vorfilter für Schwebstofffilter eingesetzt. HS-Luftfilterbau bietet spezielle Kompaktfiltertypen für verschiedene Anwendungsbereichen an wie zB.:
  • Hauptfilterstufe in Klima- und Lüftungsanlagen
  • Turbinenfilter
  • Vorfilter für Schwebstoffilter
  • Bei hohen Ansprüchen an die Luftreinheit
  • bei schwankenden Volumenströmen
  • hohe Druckstoßbeständigkeit
  • höchste Volumenströme mit minimaler Einbautiefe und geringem Druckverlust

Im Gegensatz zu Taschenfiltern bieten unsere Kompaktfilter deutlich höhere Anfangsabscheideleistungen bei geringerem Energieverbauch. Wir bieten Kompaktfilter in den Klassen EN779:M5 bis EN779:F9 an.

HS-V-Pak

Keilfilter für Feinstaubfiltration auf kleinstem Bauraum

Anwendung finden HS-V-Pak vorwiegend im Komfortklimabereich, in der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie zur Absaugung an Arbeitsplätzen und Reinen Werkbänken.

Aufgrund der kompakten Bauweise eignen sich HS-V-Pak vor allem bei räumlich beengten Bedingungen oder in Mobilen Systemen. Als Filtermedien kommen sowohl Glasfasermedien als auch optional synthetische Medien zum Einsatz.

Das Filter ist für eine einfache Entsorgung konzipiert und kann dank der vollständig metallfreien Konstruktion nach Gebrauch einer Verbrennung zugeführt werden.

Standardabmessung: 86,5x202x600 mm.

Datenblatt

HS-Mikro Pak

V-Form Kompaktfilter für hohe Volumenströme und Wechsellast

Leistungsstarke Kompaktfilter, lieferbar in drei Filterklassen.

Volumenströme bis 5000 [m³/h] bei einer Einbautiefe von nur 292[mm]. HS-Mikro Pak finden als Feinstaubfilter in Klima-, Lüftungs- und Turbinenanlagen ihren Einsatz. Sie werden als Vor- oder Hauptfilter eingesetzt, zur Abscheidung von Schwebstoffen bzw. toxischen Stäuben, sowie Aerosolen aus der Zu- oder Abluft, insbesondere dann, wenn große Volumenströme und lange Standzeiten gefordert werden.

HS-Mikro Pak passen in alle gängigen Aufnahmerahmen für Taschenfilter verschiedener Hersteller. Als Filtermedium werden hochwertige, ultrafeine Glasfaserpapiere mit unterschiedlichen Abscheidegraden eingesetzt. Die Abstandshalter zwischen den einzelnen enggepackten Falten bestehen aus Kunststoffäden, um gleichmäßige Abstände zu garantieren. Der Filterrahmen besteht aus Kunststoff, dadurch ist das Filter komplett veraschbar.

Die Konstruktion gewährleistet eine hohe Stabilität, Korrosionserscheinungen sind ausgeschlossen. Das Filtermedium ist wasserbeständig und eignet sich auch für Volumenströme mit hoher Luftfeuchte. Ein vorübergehender Anstieg des Durchflußwiderstandes bei hoher Feuchte ist normal. Bei Abnahme der Feuchte geht der Widerstand zurück. HS-Mikro Pak können staub- oder reinluftseitig eingebaut werden.
Durch ihre geringe Einbautiefe sparen HS-Mikro Pak Platz in neu zu erstellenden Anlagen.

Datenblatt

HS-Deka Pak

V-Form Kompaktfilter für maximale Volumenströme - ideal für Turbomaschinen & Prozessluft.


HS-Deka Pak Kompaktfilter bieten aufgrund der größeren Bautiefe von 420 mm die doppelte Filterfläche im Vergleich zu herkömmlichen Filtertypen.Dies erlaubt bei Anwendungsbereichen wie Turbomaschinen, Prozessluft, Klimaanlagen oder Absaugungen maximale Volumenströme und wesentlich längere Standzeiten. Auch ergibt sich die Möglichkeit von deutlich geringerem Energieverbrauch als bei anderen Filtertypen zu profitieren. Insbesondere bei begrenztem Platzangebot lassen sich auch schwierige Aufgaben mit HS-Deka Pak lösen, da im Verhältnis zur Bewältigung des Volumenstromes weniger Baugruppen erforderlich werden. HS-Deka Pak eignen sich hervorragend als Vor- oder Hauptfilter, zur Abscheidung von Feinstäuben sowie Aerosolen aus der Zu- und Abluft. Für Einsätze in rauen Betriebsumgebungen mit hohen Luftfeuchten wie z.B. im Offshorebereich lässt sich der Filter mit synthetischen Filtermedien ausrüsten, welche auch bei vollständiger Durchfeuchtung nicht an Reißfestigkeit und Stabilität einbüßen. Der robuste Kunststoffrahmen ist korrosionsfrei und ermöglicht eine problemlose Entsorgung, da das Filter vollständig veraschbar ist.

 

Datenblatt

HS-Beta Pak

Kompaktfilter mit geringer Bautiefe 48 - 150 mm

Robuster Feinstaubfilter für Bautiefen 48 [mm] und 96 [mm]. Ideal für die Nachrüstung bzw. Austausch von Z-Line Filterzellen in hygienerelevanten Bereichen gem. VDI 6022 oder feinstaubbelasteten Zonen.

Als robuste Fein- und Feinststaubfilter werden HS-Beta-Pak überall dort eingesetzt, wo Feinstäube und Partikel aus Zu- oder Abluft entfernt werden müssen.

HS-Beta Pak werden aus plissierten, hochfesten und vollständig abriebfreien Glasfasermedien hergestellt.

Diese Filtermedien bieten aufgrund rein mechanischer Filtereffekte den Vorteil eines wesentlich höheren Anfangswirkungsgrades. Dieser liegt ca. 40% über dem, von elektrostatisch wirkenden Polypropylenfaserfiltern.

Thermoplastische Abstandshalter sorgen für enorme Integrität sowie gleichmäßige Faltengeometrien. HS-Beta Pak sind mit einem robusten Strangprofilrahmen aus Polystyrol ausgerüstet. Damit bietet HS-Beta Pak eine optimale Stabilität und erfüllen auch höchste Hygieneansprüche. Der Kunststoffrahmen ermöglicht die vollständige Veraschbarkeit des Filters und garantiert eine einfache Entsorgung.

HS-Beta Pak sind echte "Platzsparer" bei Planung und Umrüstung von Klima- und Lüftungsanlagen

Datenblatt

HS-ECO Pak

Platzsparende Kompaktfilter für Haupt- und Vorfilterstufen

Schlankes und umweltgerechtes Design für hohe Leistungen.

Volumenströme bis 3400 [m³/h] bei einer Einbautiefe von nur 100 [mm] bzw. 150 [mm]! HS-ECO Pak finden als Feinstaubfilter in Klima- und Lüftungsanlagen ihren Einsatz. Sie werden als Vor- oder Hauptfilter eingesetzt, zur Abscheidung von Schwebstoffen bzw. toxischen Stäuben, sowie Aerosolen aus der Zu- oder Abluft.

HS-ECO Pak passen in alle gängigen Aufnahmerahmen für Taschenfilter verschiedener Hersteller. Als Filtermedium werden hochwertige, ultrafeine Glasfaserpapiere mit unterschiedlichen Abscheidegraden eingesetzt. Die Abstandshalter zwischen den einzelnen enggepackten Falten bestehen aus Kunststoffäden, um gleichmäßige Abstände zu garantieren. Der Filterrahmen besteht aus extrudierten Kunststoffprofilem, dadurch ist das Filter korrosionsbeständig, mikrobiologisch intert, komplett veraschbar und einfach zu entsorgen.

Die Konstruktion gewährleistet eine hervorragende Stabilität. Das Filtermedium ist wasserbeständig und eignet sich auch für Volumenströme mit hoher Luftfeuchte. Ein vorübergehender Anstieg des Durchflußwiderstandes bei hoher Feuchte ist normal. Bei Abnahme der Feuchte geht der Widerstand zurück. HS-ECO Pak können staub- oder reinluftseitig eingebaut werden.

Durch ihre äußerst geringe Einbautiefe sparen HS-ECO Pak verhältnismässig viel Platz in neu zu erstellenden Anlagen.

Datenblatt

HS-Makro F

Hochleistungskompaktfilter für industielle Anwendungen z.B. Prozessluft, Pharmazie, Oberflächentechnik etc.

HS-Makro F, sind robuste Feinststaubfilter und werden als Vor- oder Hauptfilterstufe überall dort eingesetzt wo verhältnismäßig große und / oder variable Volumenströme benötigt werden. Zu den typischen Anwendungszwecken zählen unter anderem: Vorfilter für Schwebstofffilterstufen, Krankenhäuser, Prozeßluftfiltration in der Industrie, Rechenzentren u.v.m.. In der Ausführung HS-Makro F-T können diese Filter bis zu einer Temperatur von 120°C betrieben werden.
HS-Luftfilterbau bietet Ihnen selbstverständlich ebenfalls passende Kanalfiltergehäuse und Montagesysteme für die Erstausrüstung an. Eine mäßige Erhöhung des Volumenstromes im Verhältnis zum Nennvolumenstrom, hat dabei praktisch keinen Einfluss auf den Abscheidegrad. Bei geringeren Volumenströmen nimmt der Abscheidegrad zu.

Datenblatt

HS-Makro FV

Hochleistungskompaktfilter für industielle Anwendungen z.B. Prozessluft, Pharmazie, Oberflächentechnik etc.

HS-Makro FV werden als Vor- oder Hauptfilterstufe überall dort eingesetzt wo höchste und variable Volumenströme bzw. sehr niedrige Druckdifferenzen benötigt werden. Zu den typischen Anwendungszwecken zählen unter anderem: Vorfilter für Schwebstofffilterstufen, Krankenhäuser, Prozeßluftfiltration in der Industrie, Rechenzentren u.v.m. Unsere variablen Fertigungsmöglichkeiten erlauben es uns, HS-Makro FV für alle Standardrahmensysteme verschiedenster Hersteller zu liefern. Bei den HS-Makro FV wird das Filtermedium in Minipleat-Technik gefaltet und mit thermoplastischen Abstandshaltern fixiert. Die einzelnen Filterpakete werden V-Förmig im Filtergehäuse eingesetzt. Dies ermöglicht maximale Filterflächen bei kleinen Baugrößen. In der Ausführung HS-Makro FV-T können diese Filter bis zu einer Temperatur von 120°C betrieben werden.

Datenblatt

HS-Makro

Hochleistungskompaktfilter für industielle Anwendungen z.B. Prozessluft, Pharmazie, Oberflächentechnik etc.

HS-Makro werden als Vor- oder Hauptfilterstufe überall dort eingesetzt wo verhältnismäßig große und / oder variable Volumenströme benötigt werden. Zu den typischen Anwendungszwecken zählen unter anderem: Vorfilter für Schwebstofffilterstufen, Krankenhäuser, Prozeßluftfiltration in der Industrie, Rechenzentren u.v.m. Das hochwertige Filtermedium wird in enge Parallelfalten gelegt und mit Abstandshaltern aus gewellter Aluminiumfolie gleichmäßig fixiert.
Der Einsatz von profilierten Abstandshaltern mit beidseitig gebördelten Kanten gibt dem Filterpaket die maximale Festigkeit. Aluminiumabstandshalter ermöglichen Sonderoptionen wie z.B. Hochtemperatureinsatz (bis 350°C), Erdung für den EX-Schutz sowie höchste Berstbeständigkeit. HS-Makro Filter sind in der Standardausführung silikonfrei und erfüllen somit alle Ansprüche für die Oberflächentechnik. Unsere variablen Fertigungsmöglichkeiten erlauben es uns, HS-Makro für alle Standardrahmensysteme verschiedenster Hersteller zu liefern.
HS-Makro können auch als FDA konforme Variante gefertigt werden.

Datenblatt

HS-Makro F-HT

Hochtemperatur Feinstaubfilter

Diese Hochtemperaturfilter sind für Prozesszu- und -abluftanwendungen konzipiert und finden Anwendung z.B. im Bereich von Trockenöfen, Sterilisierungsanlagen, Heißgasabzügen. Bei diesen Filtertypen wird das plissierte Filtermedium durch Glasfaserabstandshalter fixiert. Das Filtermedium ist zwischen Schutzgittern aus Edelstahl (1.4301) gelagert und zusätzlich durch eine Glasfaserschutzgaze geschützt. Das Design erlaubt Betriebstemperaturen bis 350°C für HS-Makro F-HT. Bei Bedarf können diese Filter auch ATEX Konform ausgeführt werden. HS-Makro F-HT sind mit Glasfaserpackungen versiegelt und deswegen vollständig Silikonfrei.

Als Dichtung werden Rundschnüre aus Glasfasern eingesetzt.

Datenblatt

HS-Makro FV-HT

Hochtemperatur Feinstaubfilter für hohe Volumenströme

HS-Makro FV-HT ermöglicht den sicheren Durchsatz großer Volumenströme im Hochtemperaturbereich. Anwendungen finden sich im Bereich von Trocknungsprozessen, Sterilisatoren sowie Gas- und Rauchabzügen. Die Filtermedien sind durch Glasfaserabstandshalter fixiert. Das Filtermedium ist zwischen Schutzgittern aus Edelstahl (1.4301) gelagert und zusätzlich durch eine Glasfaserschutzgaze geschützt. Je nach Bauweise werden bis zu 10 Medienpacks V-Förmig in einem Filter verbaut um die verbaute Filterfläche zu maximieren. Das Design erlaubt Betriebstemperaturen bis 350°C für HS-Makro FV-HT. Bei Bedarf können diese Filter auch ATEX konform ausgeführt werden. HS-Makro FV-HT sind mit Glasfaserpackungen versiegelt und deswegen vollständig Silikonfrei. Als Dichtung werden Glasfaserrundschnüre eingesetzt.

Datenblatt

HS-Strongshield 95 F-EX

Abreinigbare Sicherheitsfilter für maximale Belastungen, ATEX konform

HS-Strongshield Filter bieten maximale Sicherheit bei anspruchsvollen Prozessen mit besonderen Risiken und Gefahrenpotentialen. Die wegweisende HS-Strongshield Filtertechnologie ermöglicht eine unerreichte Medienreissfestigkeit, die bis zu 400% über der gewöhnlicher Filter liegt. Anders als bei herkömmlichen Filtern ist das Filtermedium von HS-Strongshield Filtern durch robuste Schutzschichten aus Polyester an- und abströmseitig gepanzert. Hierdurch wird eine außergewöhnlich hohe Medienfestigkeit gewährleistet. HS-Strongshield bieten bei extremen Belastungen wie hoher Feuchte, Druckstößen oder bei Störfall-Versagen vorgeschalteter Filterstufen ein unübertroffenes Sicherheitsniveau. Das Filtermedium ist staubluftseitig elektrisch leitfähig, so dass sich keine zündfähigen Potentiale auf der Filteroberfläche bilden können. Daher eignen sich HS-Strongshield Filter ideal für den Einsatz in ATEX Bereichen. Dank der stabilen Medienstruktur kann auf Griff- oder Berstschutzgitter verzichtet werden.

Diese Filter sind abreinigbar (z.B. mittels Pulsejet).

Datenblatt

Produktfinder

Wählen Sie die Art der Produktsuche.

   KONTAKT    SEITENANFANG