HS-Aktivkohlen

Anwendungsgebiete

  • Abscheidung von gasförmigen Luftverunreinigungen
  • Geruchsvernichtung
  • Adsorbtion von Schadgasen
  • Reinigung von Umluft

Zur Abscheidung (Adsorbtion) gas- und dampfförmiger Luftverunreinigungen, die oft gesundheitsbelästigend sind und schädlich für Menschen, Tiere und Pflanzen sein können, haben sich Aktivkohlen und vergleichbare Sorbtionsmittel als wirksame Mittel erwiesen. Aktivkohlen sowie Zeolithe oder imprägnierte Aluminiumoxide werden daher in Klima- und Belüftungsanlagen zur Zuluft- und Umluftreinigung eingesetzt.

HS-Aktivkohlen

Aktivkohlen zur Gas- und Geruchsfiltration als Sack- und Schüttware

HS-Luftfilterbau liefert Aktivkohle als Formkohle und Pulverkohle. Die Körnung von Form- und Kornkohle liegen zwischen 0,6 und 6,3 mm je nach Anwendungsfall. Pulverkohle hat eine Körnung <0,075mm. Aktivkohle wird hergestellt aus organischen Stoffen wie z.B. Torf, Nußschalen, Zucker u.a.m. durch Erhitzen und weiteren Spezialbehandlungen mit dem Ziel, die “äußere” und “innere” Oberfläche außerordentlich zu vergrößern. Durch Ausbildung feinster Poren und Kapillarsysteme beträgt die adsorptionsfähige Oberfläche bis zu 1700 m² je Gramm Aktivkohle. Durch diese extrem große Adsorbtionsfläche ergibt sich ein ausgezeichneter Abscheidegrad und eine große Speicherfähigkeit, so daß die Standzeit oder die Nutzungsdauer entsprechend lang ist.

Es gilt:

  • Je länger die (scheinbare) Kontaktzeit ist oder je mehr Aktivkohle spezifisch eingesetzt wird, um so besser ist die Ausnutzung der Aktivkohle. Um spezielle Schadstoffe zu entfernen werden imprägnierte Aktivkohlen eingesetzt.
  • Die Temperatur des Luftstromes sollte nicht über 50ºC liegen, da bereits oberhalb dieser Temperatur für flüchtige Stoffe eine Desorption eintritt. Die abzuscheidenden Stoffe müssen “adsorbierbar” sein (s. Tabelle).
  • Aktivkohle ist staubempfindlich. Es sollten daher der Aktivkohle zur Abscheidung nicht gasförmiger Luftverunreinigungen hochwertige Staubfilter vorgeschaltet werden. Als Faustregel gilt: Gase oder Dämpfe, deren Moleküle mehr als 3 NICHT-Wasserstoffatome haben, sind gut adsorbierbar.

Aktivkohle wird ebenfalls zur Aufbereitung von Trinkwasser, Industrie- sowie Schwimmbadabwässer genutzt. Der Einsatz von Aktivkohle erzielt eine gleichbleibende, den gesetzlichen Normen entsprechende Wasserqualität. Für die Wasseraufbereitung stehen (in Abhängigkeit der Ausgangsqualität des Rohwassers) unterschiedliche Aktivkohlesorten zur Verfügung.

Datenblatt

Tabelle über die Wirksamkeit von Aktivkohle gegen folgende gasförmige Luftverunreinigungen
Es bedeutet:
4 = sehr gute Adsorbtion; 3 = gute Adsorbtion; 2 = geringere Adsorbtion; 1 = sehr geringe Adsorbtion
Aceton 3 Buttersäure Kohlendioxid
Acetaldehyd Chlor Lösungsmittel
Acrolein Chloroform Menthol
Alkohol Dieselöldampf Methan
Anaesthetika 3 Essigsäure Methylalkohol
Äther Desinfektionsmittel Merkaptane
ätherische Öle Formaldehyd Phenol
Äthan Früchte Phosgen
Äthylen Haushaltsgerüche Propan
Äthylacetat Jod Schweißgeruch
Amine Kreosin Tetrachlorkohlenstoff
Ammoniak Körpergeruch Terpentin
Benzin Kosmetika Tabakgerüche
Benzol Krankenhausgerüche Toluol
Butan Kresol weitere Daten auf Anfrage

HS-Clean Pro

Granulat zur Geruchs- und Gasfiltration bzw. Vernichtung durch Oxidation. Besonders gut geeignet für H2S und SO2 Filtration.

HS-Clean Pro ist ein chemisorbtives Granulat, welches als Substitut oder Ergänzung HS-Aktivkohlen eingesetzt werden kann.

HS-Clean Pro bietet hervorragende Adsorbtionseigenschaften gegenüber vielen organischen Gasen. Der Einsatz empfiehlt sich ergänzend zu Aktivkohlen in Bereichen wo z.B. H2S, SO2 oder organische und geruchsintensive Stoffe, z.B. Aminosäuren sowie Formaldehyd aus Luftströmen entfernt werden müssen.

HS-Clean Pro besteht aus aktiviertem hochporösem Aluminiumoxid welches mit Kaliumpermanganat (KMNO4) zu 4%, 8% oder 12% imprägniert ist. Das Kaliumpermanagnat dient als Oxidationsmittel zur Zerstörung und Umwandlung der Problemstoffe.

Einsatzmöglichkeiten bieten sich u.A. in Patronen (HS-AKP26) oder Wechselzellen mit Schüttbett (HS-A053).  

Datenblatt

HS-Aktivkohlepatrone AKP 26

Patronenfilter für vielseitige Adsorbtions- und Chemiesorbtionsaufgaben.

Technische Daten:
Länge:453 mm
Durchmesser:145 mm
Nennvolumenstrom:150 m³/h
Druckdifferenz: 170 Pa
Aktivkohlevolumen: 4,5 Liter

Standardkohle:
Typ: Kokosnußschale
Körnung: 3 - 4 mm
Schüttdichte: 0,46 kg/l
Oberfläche: 1300 m²/gr
Aktivkohleschicht:26 mm

Die Aktivkohlepatronen werden zur Adsorbtion von gasförmigen und geruchsintensiven Emissionen in lüftungstechnischen Zu- und Abluftanlagen eingesetzt. Eine Grundeinheit besteht aus einem Grundrahmen Gr. 610 x 610 mm und 16 Aktivkohle-Patronen. Je nach Volumenstrom können mehrere Einheiten zu einer Filterwand montiert werden. Die Grundeinheiten werden aus verzinktem Stahlblech oder aus Edelstahl gefertigt. Die Aktivkohlepatronen können bei uns im Hause regeneriert werden.
Weitere Informationen über variierende Abmessungen (z.B.: 630 mm Länge mit einem Kohlevolumen von 6,3 ltr) oder Befüllung mit Spezialkohlen erhalten Sie auf Anfrage.

Datenblatt

HS-Aktivkohlepatrone AKP 35

Patronenfilter für Gasstronomielüftung und Prozessabluft.

Technische Daten:
Länge:410 mm
Durchmesser:160 mm
Nennvolumenstrom:200 m³/h
Druckdifferenz: 170 Pa
Aktivkohlevolumen: 6,4 Liter

Aktivkohlepatrone HS-AKP 35, Activated carbon cartridge

HS-AKP 35 ist speziell für die Geruchsbeseitigung im Gastronomiebereich und Anwendungen mit erhöhter Standzeitanforderung konzipiert. Es können verschiedene Adsorbtionsmittel für Physi- und Chemiesorbtion eingesetzt werden. Auch für Spezialbereiche für die Abluftfiltration von Gefahrstoffen ist diese Patrone geeignet.
HS-AKP 35 passen problemlos in bestehende Gastronomiefilteranlagen.

Datenblatt

HS-AKP Tankaufsatz für Aktivkohlepatronen

Adapter für HS-Aktivkohlepatronen als Gasfilteraufsatz für Behälter

    Der HS-AKP Tankaufsatz ist speziell für den Anwendungsfall der Tank Be- und Entlüftung konzipiert. Leicht flüchtige Tankinhalte können bei Füllstandsänderungen freigesetzt werden. Diese gasförmigen Luftverunreinigungen werden als  Geruchs- und/oder Gefahrstoffbelastung zum Umweltproblem und müssen zurückgehalten werden. In der Regel können zu diesem Zweck eine bzw. mehrere Aktivkohlepatronen Typ HS-AKP 26 als Filter eingesetzt werden. Mittels des HS-AKP Tankaufsatz können Aktivkohlepatronen direkt mit dem Flanschaufsatz von Revisions- oder Tankentlüftungsöffnungen verbunden werden. Das System kann auch an Rohrleitungen geflanscht oder mit Zwischengehäuse in Rohrleitungen eingesetzt werden.

    Der Tankaufsatz lässt sich bequem bei bestehenden Systemen nachrüsten und sorgt nachhaltig für Ihre Sicherheit am Arbeitsplatz.

    Vorteile & Optionen:

    • Filtersystem für Gerüche und Schadgase (z.b. Schweröldämpfe) etc.
    • Tankaufsatz & Patronen sind Korrosionsbeständig (Edelstahl 1.4301)
    • Flansche und Bohrungen werden Ihren Vorgaben angepasst
    • verschiedene Aktivkohlen für diverse Anwendungsfälle stehen zur Auswahl
    • optionaler Vorfiltermantel zur Verlängerung der Standzeit
    • optionaler Wetterschutz für Außenaufstellung 

    HS-Aktivkohle-Wechselzelle A053

    Regenerierbare Aktivkohlezelle für sicherheitsrelevante Anwendungen

    Die Aktivkohle-Wechselzelle findet ihren Einsatz bei der hochgradigen Adsorbtion von gasförmigen und geruchsintensiven Schadstoff-Belastungen aus lüftungstechnischen Zu- und Abluftanlagen. Besonders geeignet ist die Zelle zur Abscheidung von radioaktivem Jod und Jodverbindungen sowie im kerntechnischen Einsatz und bei der Vernichtung von Kampfstoffen.

    Ausführung:
    Die kompakte Wechselzelle ist gefertigt aus Edelstahl Werkstoff 1.4301. Die 50 mm Aktivkohleschicht wird aus eingeschweißten und genau fixierten Lochblechen gebildet. Arretiert wird die verdichtete Aktivkohle mit Schwundausgleichselementen, die ständig die Aktivkohle auf Druckspannung halten. Es ist somit ausgeschlossen, daß sich Leckströme bilden können.Über den leicht abzunehmenden Deckel ist die verbrauchte Aktivkohle einfach zu entfernen und durch neue zu ersetzen. Die Regeneration kann auch in unserem Hause erfolgen.

    Datenblatt

    HS-Aktivkohle-Plattenzelle A055

    Aktivkohleplattenzelle für hohe Volumenströme

    Die Aktivkohle-Plattenzelle wird eingesetzt zur Adsorbtion von störenden Geruchsstoffen wie z. B. Küchengerüche, Tabakgerüche, Kosmetika, Körpergerüche u.a.m., aber auch zur Adsorbtion von gasförmigen Verunreinigungen, vornehmlich Kohlenwasserstoffe. Einsatzorte sind lüftungstechnische Zu- und Abluftanlagen.

    Ausführung
    HS-Aktivkohle-Plattenzellen bestehen aus dem Zellenrahmen mit eingearbeiteten Kunststoffführungen zur V-förmigen Anordnung der 18 Aktivkohleplatten.

    Datenblatt

    HS-Carbo Pak

    Aktivkohlekompaktfilter zu Adsorbtion von Gasen und Gerüchen bei geringeren Konzentrationen

    Das HS-Carbo Pak Filter wird eingesetzt zur Adsorbtion von störenden Geruchsstoffen und geringen Schadstoffkonzentrationen gasförmiger und gesundheitsschädlicher Luftverunreinigungen, wie sie z.B. in der Stadtluft vorkommen (Stickoxide, Ozon, Kohlenwasserstoffe etc.). Aber auch für Küchengerüche, Tabakgerüche, Kosmetika, Körpergerüche und ähnliche Luftverunreinigungen. Einsatzorte sind insbesondere Zuluftanlagen bei belasteter Aussenluft aber auch Abluftanlagen mit vergleichsweise geringen Schadstoffkonzentrationen.

    Ausführung:
    HS-Carbo Pak bestehen aus einem korrosionsbeständigem Kunststoffrahmen mit 6 Aktivkohleplatten. Der umlaufende 25 mm Flansch ermöglicht den Einsatz bei Standardaufnahmerahmen. Aufgrund der geringen Druckdifferenz kann dieses Filter problemlos bei bestehenden Partikelfilteranlagen nachgerüstet werden.

    Datenblatt

    HS-Carbo Pak² AK & FAK

    Kompakter Partikel- und Adsorbtionsfilter für Klima- und Lüftungsanwendungen (Stadtluftfilter, Ozonfiltration)

    HS-Carbo Pak² FAK vereint die Partikelfilterleistung eines Taschenfilters mit der Fähigkeit gasförmige Luftverunreinigungen (z.B. Gerüche von Tabakrauch, Schadgaskonzentrationen vom Stadtverkehr usw.) sicher zu adsorbieren. Die Standardausführung bietet eine Kombination aus EN779:2002 F7 und ca. 7Kg. Aktivkohle. HS-Carbo Pak² FAK bieten sich als Nachrüstung für bestehende Taschenfilteranlagen an. Der Kompaktfilterrahmen gewährleistet einen problemlosen Austausch bei allen Anlagen gängiger Hersteller.

    Ausführung:
    HS-Carbo Pak² AK und HS-Carbo Pak² FAK bestehen aus einem korrosionsbeständigem Kunststoffrahmen mit 6/8 Filterpaketen. Der umlaufende 25 mm Flansch ermöglicht den Einsatz bei Standardaufnahmerahmen. Die Druckdifferenzen sind quasi Analog zu Taschenfiltern.

    Datenblatt

    HS-Kombi Filterzelle

    Hochleistungs Partikel- und Gasfilter, geeignet für Schweiß- und Lötrauchfiltration.

    HS-Kombi Filterzellen sind speziell für die Filtration bei Absaugungen von partikulären und gasförmigen Luftverunreinigungen ausgelegt. Durch die kompakte Kombination von Feinstaub- bzw. Schwebstoffiltern (HEPA) mit Aktivkohlefilterstufe(n) lassen sich auch komplexe Filtrationsprobleme auf kleinstem Raum lösen.

    HS-Kombi Filterzellen werden z.B. in folgenden Bereichen eingesetzt:

    • Löt- und Schweißrauchabsaugung (z.B. für Purex™-Absaug-Systeme)
    • Kabinenfilter für Deponie-Fahrzeuge
    • Absaugfilter in medizinischen Bereichen (z.B. für Laser Skalpell)
    • Adsorbtion von Colofonium-Dämpfen

     

    Ausführung:
    HS-Kombi Filterzellen werden entprechend der Kundenvorgaben entwickelt um den individuellen Forderungen des Einsatzzweckes gerecht zu werden. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an unseren Vertrieb.

    Datenblatt

    HS-Carbopanel PB

    Flexibel anpassbarer Adsorbtionsfilter für Geruchs- und Gasfiltration im Bereich Küchenabluft, Absaugung und Maschinenschutz

    HS-Carbopanel PB Filter werden für die Filtration von Gerüchen, Kohlenwasserstoffverbindungen (VOC's) oder anderen gasförmigen bzw. molekularen Luftverunreinigungen verwendet. Das Design verbindet den Anspruch kleiner Baugrößen mit dem Vorteil der Adsorbtionsfähigkeit von Schüttkohle.HS-Carbopanel PB können den Bedürfnissen Ihrer Prozesse angepasst werden. Die Größe ist bis zu einer maximalen Kantenlänge von 650 mm variabel und die Aktvikohle kann entsprechend der Schadstoffspektren für die optimale Leistung gewählt werden.

    HS-Carbopanel PB passen in gängige Taschenfilteraufnahmerahmen.

    Ausführung:
    Schüttkohle im verzinkten 25 mm Stahlblechrahmen eingekapselt. Spannelemente im Filter sorgen für ein bypassfreies Kohlebett.

    Datenblatt

    HS-Carbopad Aktivkohlefilter

    Aktivkohlefilter mit Textilrahmen für Sonderanwendungen in der Klimaaufbereitung z.B. für Museumsluft oder bei pharmazeutischen Prozessen

    HS-Carbopad Filtereinsätze werden bei speziellen Lüftungsgeräten in der Klimaaufbereitung z.B. von Museumsluft eigesetzt. Die Filterpads bestehen aus synthetischem Filtervlies, welches die Aktivkohlekammern sicher umhüllt. Es werden verschiedene Kohlen zu Bestückung angeboten. Die Kohleaussrüstung zur Reduktion von SO2 Konzentrationen in der Zuluft ist gängiger Anwendungsfall der HS-Carbopads.

    Datenblatt

    HS-Amosorb - Ammoniakfilter

    Kompaktionentauscher zur radikalen Ammoniakfiltration

    HS-Amosorb ist speziell für die Filtration von Ammoniak aus Luftströmen entwickelt. Dieser Filtertyp bietet eine ca. 5-fach höhere Effektivität gegenüber gasförmigem Ammoniak als vergleichbare, auf Aktivkohle basierende Lösungen. Bedingt durch die Konstruktion erreicht HS-Amosorb eine ca. 60-90% geringere Arbeitsdruckdifferenz als Aktivkohlelösungen mit ähnlicher Baugröße. Neben diesen Vorteilen ist HS-Amosorb auch sehr Volumenstromtolerant - auch bei 30% Überlastbetrieb! 

    HS-Amosorb erreicht seine herausragende Effizienz durch den Einsatz von Mikroionentauschern, welche auf ein Trägervlies laminiert sind. Die chemische Reaktion des Ammoniakgases mit den Ionentauschern ist spontan. Insofern spielt die scheinbare Kontaktzeit des Gases mit dem Filtermedium eine untergeordnete Rolle.

    HS-Luftfilterbau bietet mobile Filteranlagen mit HS-Amosorb Filtern an, welche für die Anforderungen der Wartung von Anlagen mit Ammoniakkältemitteln konstruiert sind.

    Datenblatt

    Produktfinder

    Wählen Sie die Art der Produktsuche.

       KONTAKT    SEITENANFANG